Dullinger AERO-dry SANIERPUTZSYSTEM®

AERO-DRY SANIERPUTZSYSTEM®

für einen weiteren Aufbau in reinem Sumpfkalk nach dem Dullinger Reinheitsgebot Putzträgermatte für noch feuchte und mit Salzen belastete Untergründe wie Sockelzonen etc.

  • Kein direkter Kontakt mit dem belasteten Mauerwerk
  • Salzausblühungen bilden sich im Wirrgelege aus / optisch bleibt die Oberfläche wesentlich länger ansprechend
  • Keine direkte Berührung des neuen Putzes mit dem belasteten Mauerwerk.
  • Verputzen mit reinem Sumpfkalkputz ohne weitere Additive möglich. Anpassung an historische Oberflächen daher leicht erreichbar. Baustellenmischungen möglich

  • Oberflächen bleiben Ausblühungsfrei
  • Ein Aufsteigen der Feuchtigkeit und der Salze in wertvolle historischen und erhaltenswerte Altputz ist nicht möglich
  • Hoch Dampfdiffussionsoffen dank reiner Sumpfkalktechnik
  • Feuchte- und Salzbeständiges Wirrgelege
  • Leicht und flexibel
  • Einfach in der Montage
  • Vorderseite: mit aufgeschweißtem Putzträger für ein gutes Anhaften des reinen Kalkputzes
  • Rückseite: Wirrgelege 2 cm stark- für den Feuchtigkeitsabtransport und ein Ausblühen der Salze in der Matte
  • Leicht zugänglich für Kontrollen durch den Einbau von Wartungsfenstern
  • Langlebiger als herkömmliche Sanierputzsysteme
  • Leicht reversibel ohne dabei weiteren Verlust der historischen Altsubstanz zu befürchten

 

Anwendungsbereiche:
Findet Verwendung auf feuchten und mit Salzen belasteten Innen- und Außenwänden sowie in Sockelzonen.

 

 

Produktdatenblatt

Download
AERO-dry Sanierputzsystem®
AERO-dry-Sanierputzsystem_DE 2019_10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.7 KB